Aktuelle Zeit: Dienstag, 23. Juli 2019, 08:29




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
 Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact 
Autor Nachricht
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hallo,
ich habe auf Empfehlung meiner Bikerfreunde den Metzeler Roadtec Z8 Interact (Vorne - M) bestellt.
Hat jemand Erfahrung mit dem Reifen. Bislang hatte ich den BT drauf, den es aber nicht mehr gibt. :(
Also hinten und vorne neue bestellt. 269 Euronen sind fÀllig. All inklusive. Freigabe von Metzeler habe ich schon ausgedruckt zum mitnehmen.

Mein Kollege, Suzuki 1200, meint das ist der Reifen. Die Kritiken lesen sich gut.

Also wer hat den schon als "Straßenkontaktmittel" drauf und Erfahrungen. Haltbarkeit ?

Gruß
Wilfried

_________________
Gruß

Wilfried


Dienstag, 4. Juni 2013, 21:43
Profil
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 06:26
BeitrÀge: 1618
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
ĂŒber reifen findest du im forum viele meinungen :D hĂ€ngt ganz von der eigenen fahrweise ab da hatt jeder ein anderes empfinden

ich hatte mal den Z6 auf der 650er war aber nicht zufrieden hab in nach kurzer zeit erneuert, aber wie gesagt jeder empfindet das anders und die reifen werden ja (hoffentlich :wink: ) immer besser

LG
Andy-H

_________________
:-) der weg ist das ziel ;-)

http://www.rian.at
http://www.deauville.at
http://www.honda-deauville.at
http://www.honda-deauville.eu


Mittwoch, 5. Juni 2013, 07:46
Profil Website besuchen
Guru
Guru

Registriert: Sonntag, 4. April 2010, 08:54
BeitrÀge: 706
Wohnort: Piding
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hallo Wilfried.
Den BT gibts schon noch.
Als BT 23.
LG. Börnie


Mittwoch, 5. Juni 2013, 18:24
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Boernie hat geschrieben:
Hallo Wilfried.
Den BT gibts schon noch.
Als BT 23.
LG. Börnie


Hallo Börnie,

Ah, aber das geht dann ncht dass ich den alten BT hinten drauflasse und nur Vorne einen neuen BT23 montiere.
Nu vieleicht hat ja noch jemand den Roedtec Z8. Ich bin gespannt wie er lÀuft und sich verhÀlt.

Wilfried

_________________
Gruß

Wilfried


Mittwoch, 5. Juni 2013, 18:52
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Andy-H hat geschrieben:
ĂŒber reifen findest du im forum viele meinungen :D hĂ€ngt ganz von der eigenen fahrweise ab da hatt jeder ein anderes empfinden

ich hatte mal den Z6 auf der 650er war aber nicht zufrieden hab in nach kurzer zeit erneuert, aber wie gesagt jeder empfindet das anders und die reifen werden ja (hoffentlich :wink: ) immer besser

LG
Andy-H


Hallo Andy, ja da haste recht aber es soll hier auch eine Weiterentwicklung zum Z8 drin sein. Gespannt.
Wilfried

_________________
Gruß

Wilfried


Mittwoch, 5. Juni 2013, 18:54
Profil
Oberguru
Oberguru
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11. Juli 2010, 15:45
BeitrÀge: 1144
Wohnort: Bez. 4780
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hi, bin damit auf`s Nordkap gefahren-8.256 und dann noch zu Hause ca! 1000km dazu. NatĂŒrlich sehr zufrieden.
Wenn gleich ich nur 9.350km drauf gefahren habe.
Zum Teil so erklÀrlich:
Bin in Deutschland bis Rostock und retour, ebenso viel AB km, sehr schnell und voll beladen
mit allen möglichen Zelt und Zubehör gebrettert. Das nimmt fast jeden, auch andere Marken-Reifen stark her.
Zuvor mit dem Z6 12.300km. Ich bleib wieder beim Metzeler, der jetzige Michelin kommt mir eher weicher vor.

Der Metzeler kommt mir etwas kompakter und besser auf nassen Strassen vor. Er hĂ€lt fĂŒr meine Begriffe sehr gut her.
Gute Fahrt wĂŒnscht Dir
LG. Carlos


Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:32
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
carlos hat geschrieben:
Hi, bin damit auf`s Nordkap gefahren-8.256 und dann noch zu Hause ca! 1000km dazu. NatĂŒrlich sehr zufrieden.
Wenn gleich ich nur 9.350km drauf gefahren habe.
Zum Teil so erklÀrlich:
Bin in Deutschland bis Rostock und retour, ebenso viel AB km, sehr schnell und voll beladen
mit allen möglichen Zelt und Zubehör gebrettert. Das nimmt fast jeden, auch andere Marken-Reifen stark her.
Zuvor mit dem Z6 12.300km. Ich bleib wieder beim Metzeler, der jetzige Michelin kommt mir eher weicher vor.

Der Metzeler kommt mir etwas kompakter und besser auf nassen Strassen vor. Er hĂ€lt fĂŒr meine Begriffe sehr gut her.
Gute Fahrt wĂŒnscht Dir
LG. Carlos



Danke, das ist mal ein ErFahrungsbericht.
Komme soeben von der Werkstatt zurĂŒck. Der Reifen wird Morgen montiert. Uii

Gruß
Wilfried

_________________
Gruß

Wilfried


Donnerstag, 6. Juni 2013, 18:34
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hallo, ich will noch kurz berichten wie sich der Reifen so verhalten hat.
Im Sommer habe ich 2 Wochen in der NĂ€he von Gerardmer (Frankreich) Urlaub gemacht.
Route de Crete !

Also ich bin in der Zeit dem Reifen wirklich dankbar geworden.
FĂ€hrt sich gutmĂŒtig, gute Haftung, nach ein paar Tagen hatte ich wieder richtig Spaß auf die nĂ€chste Tour.

Zu bemerken ist noch, der Reifen benötigt korrekten Reifendruck.
Sobald der Luftdruck nicht mehr stimmte, habe ich das gleich in der Kurve gemerkt.

Aktuell sind nun 2500 km gefahren und der Reifen sieht noch gut aus.

Die Deauville steht nun bis zum 04.2014 mit Saisonkennzeichen still.
Die Lenkererhöhung hatte ich im vergangenen Winter gemacht.
Mal schauen...
An und fĂŒr sich fehlt nichts an der Maschine, ich bin zufrieden.

Gruß
Wilfried

_________________
Gruß

Wilfried


Samstag, 23. November 2013, 19:02
Profil
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 21:16
BeitrÀge: 6939
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
hallo wilfried!

vielen dank fĂŒr deinen interessanten bericht! :ja:

lg
franz

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegt! ;-)


Samstag, 23. November 2013, 19:58
Profil
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 17. Dezember 2012, 18:53
BeitrÀge: 106
Wohnort: Linz
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hi!

Wie sieht es mit der Laufleistung des Roadtec Z8 aus???
Warum ich frage?
Ich habe heuer meine NTV 650 Revere vorne von 110/80-17 auf 110/70-17 "umschreiben" lassen, da es keinen wirklich guten Reifen in 110/80 gab oder gibt... Und ich wollte einen Radialreifen. Nun gibt es von Bridgestone eine Freigabe in 110/70-17 fĂŒr den neuen T30 fĂŒr die NTV 650 Revere (RC33) und ich hab mir die Freigabe ausgedruckt, den Reifen montiert und dann bin ich zum Amt der OÖ Landesregierung und die Dimension eintragen lassen.
Mit dem T30 bin ich absolut zufrieden, Grip und volles Vertrauen vom ersten Meter weg.... :wink: :wink:
Der T30 soll auf der NTV ca. 10.000 km halten. Achja, der Angststreifen war nach 50 km weg............. ;D ;D

Nun hab ich noch die Frage, wenn die Dimension stimmt, darf ich dann den Metzeler oder den Michelin Pilot Road3 aufziehen, oder muß der Hersteller zusĂ€tzlich noch eine Freigabe erteilen fĂŒr das jeweilige Motorrad-Modell??

_________________
"Was nĂŒtzt der Tiger im Tank, wenn im Sattel ein Esel sitzt?"

Bild Honda NTV 650 "Revere" Bj. `93, 42 kw, HS, TC, Koffer


Samstag, 14. Dezember 2013, 21:57
Profil
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2005, 21:11
BeitrÀge: 5395
Wohnort: Heiliges Land Tirol
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Freigabe in Österreich :roll:
Meines Wissens ist muss die Tragkraft und die Dimension passen, in Germanien ist das ein wenig anders,
da braucht es ein Freigabe.
Ich habe das von meinem ReifenhÀndler, aber der muss ja auch nicht schlauer sein als ein Rechtsverdreher.

Ich bin in den letzten 120 00km viele verschieden Reifen gefahren und alle habe mehr gehalten als mein
Mut zulÀsst :ja:
Der eine war etwa lauter, der eine etwas schneller fertig. aber man gewöhnt sich daran.

Nun bin ich so weit, dass ich nicht mehr Experimentiere, ich fahre nun die 4te Garnitur Metzeler Z8M und O und bin ihn gewohnt.
Ich kenne die Eigenschaften des Reifens , so wie, die Eigenheiten meiner Prinzessin und als Gesamtpaket sind wir recht sicher unterwegs.

Ich gestehe auch noch einen 0,5cm breiten Sicherheitsstreifen :roll: :ja:, inzwischen stehe ich dazu und schmirgle ihn nicht mehr ab :roll: .

Ganz nette WintergrĂŒĂŸe aus Tirol

_________________
Achtung Hufe, Schaf links!


Samstag, 14. Dezember 2013, 23:19
Profil
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 21:16
BeitrÀge: 6939
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
wie immer halte ich mich aus der reifendiskussion raus! :wink:

hĂ€tte natĂŒrlich auch sehr viele tips und empfehlungen, aber ich denke REIFENWAHL ist eine ganz typisch "persönlichkeitsfrage" und natĂŒrlich "gefĂŒhlssache"! :ja:

habe einmal einen tip von einem motorradguru befolgt und kam mit dem empfohlenen reifen ÜBERHAUPT nicht zurecht. drum bin ich da immer sehr zurĂŒckhaltend..... meiner meinung nach gibt es keine wirklich schlechten "marken"reifen mehr am markt. kann sich auch keine firma mehr leisten! kommt immer auf das fahrzeug an, den fahrer, die verwendung des motorrades,.......

MEINE MEINUNG! :wink:

lg
franz

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegt! ;-)


Sonntag, 15. Dezember 2013, 18:21
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hi, so der Z8 ist nun 6000 km gelaufen. Hinten ist nun Frankreich die letzte mögliche Tour mit 1500 km geplant.
:arrow: Deauville als Ziel :arrow: :wink: und noch ein paar KĂŒstenkm dazu.
Danach, sagt auch die Werkstatt, ist der Z8 hinten platt und muss weg.

Fazit bei 6000 km.
Ein guter Reifen, mit rund 7500 ist die Laufleistung ordentlich.
Das FahrgefĂŒhl ist sehr gut mit dem Metzeler Z8.

Da ich den vorderen noch etwas lÀnger drauflassen kann ist klar, der hintere wird wieder ein Z8.
Also im August bestellen und draufmontieren.

_________________
Gruß

Wilfried


Donnerstag, 11. Juni 2015, 20:40
Profil
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:08
BeitrÀge: 40
Wohnort: 56648 Saffig
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
Hallo, ich will hier noch kurz von dem ableben des ersten Metzelers Hinterreifens und dem neuen berichten.
Also bei mir war der nun 8450 km darauf.
Vom FahrgefĂŒhl her besser als der Bridgestone BT020, der vorher ausgiebig gefahren wurde.
Die Deauville Tour mit Autobahn und voller Beladung hat den Reifen "fetisch" gemacht.
Also die Mindesttiefe war erreicht.

Der neue ist natĂŒrlich schon montiert, sonst kann ich ja nicht fahren.
Der freundliche ReifenhÀndler hat, mit Montage, 180 Euronen genommen.

Es gibt ihn aber billiger.

Den neuen Reifen habe ich dann direkt genutzt und in den PfÀlzerwald mitgenommen, mit meinem Sohn als Sozia.
NatĂŒrlich nichts zu sehen, da wenig Autobahn, also auch keine Verschleißbahn darauf.

Der Vorderreifen wird noch bis zum nÀchsten Jahr gefahren (dann rund 10.000 km gefahren) und dann bring ich den zum wechseln wech.

Fazit: Ich hĂ€tte mir mehr Fahr km Leistung des Metztelers gewĂŒnscht.
Das fahren mit dem Reifen ist fĂŒr mich als sehr gut einzuschĂ€tzen.

_________________
Gruß

Wilfried


Samstag, 5. September 2015, 17:21
Profil
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2005, 21:11
BeitrÀge: 5395
Wohnort: Heiliges Land Tirol
Beitrag Re: Neue Reifen Metzeler Roadtec Z8 Interact
WilfriedPM2 hat geschrieben:
Hallo, ich will hier noch kurz von dem ableben des ersten Metzelers Hinterreifens und dem neuen berichten.
Also bei mir war der nun 8450 km darauf.

Der Vorderreifen wird noch bis zum nÀchsten Jahr gefahren (dann rund 10.000 km gefahren) und dann bring ich den zum wechseln wech.

Fazit: Ich hĂ€tte mir mehr Fahr km Leistung des Metztelers gewĂŒnscht.
Das fahren mit dem Reifen ist fĂŒr mich als sehr gut einzuschĂ€tzen.


Ich finde 8450km sind im oberen Normbereich und wenn du dich wohl fĂŒhlst, hast du deinen Reifen gefunden :wink:

_________________
Achtung Hufe, Schaf links!


Samstag, 5. September 2015, 18:10
Profil
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Modifikationen von Chatty