Aktuelle Zeit: Dienstag, 23. Juli 2019, 08:13




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beitr├Ąge ] 
 Z├╝ndkerzen Wechsel 
Autor Nachricht
Beginner
Beginner

Registriert: Freitag, 3. Mai 2019, 13:09
Beitr├Ąge: 9
Beitrag Z├╝ndkerzen Wechsel
Guten Morgen.

Meine Deauville 2002 macht Mucken und ich denke dass es an den Kerzen oder dem Vergaser liegt. Jetzt fang ich mal bei den Kerzen an, werde aus dem Handbuch jedoch nicht schlau. Kann mir jemand die Position der 4 Kerzen nennen bzw. was alles abzubauen ist damit ich ran komme? Boardwerkzeug hab ich leider nicht mehr. 18er Kerzenschl├╝ssel schon :). Danke vorab f├╝r eure Hilfe


Dienstag, 9. Juli 2019, 05:24
Profil
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 13. September 2012, 14:47
Beitr├Ąge: 88
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Hi

Ich mache es immer so, Tank und Luftfilter mit Geh├Ąuse runter, Den Filter kann man dabei gleich ausblasen oder erneuern, dann den K├╝hler von der Halterung oben abschrauben und Richtung Kotfl├╝gel klappen (vorher Fetzen unterlegen dann gibt es keinen Kratzer). Keine Schl├Ąuche vom K├╝hler aufmachen. Mit einem kleinen oder mittleren Nussensatz mit Ratsche, Verl├Ąngerungen und Gelenk, sowie einen dazu passenden Kerzenschl├╝ssen geht es ganz gut.

Ich w├╝rde dir empfehlen Iridium Kerzen einzubauen, ich fahre meine schon 24.000 km und die sind noch immer ohne Verschlei├čerscheinungen. Da spart man sich die Fummelei und vom Geld rentiert sich das aufgrund der gefahrenen km.

LG

Harry


Freitag, 12. Juli 2019, 17:19
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Freitag, 3. Mai 2019, 13:09
Beitr├Ąge: 9
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Danke f├╝r den Tip. Kerzen sind bereits gewechselt. Jedoch zuckt sie dennoch zwischendurch.
Hab sie heuer gekauft...sie ist seit 2 Jahren gestanden...vor dem Abstellen wurden Kerzen getauscht und Vergaser gereinigt. Ich habe jetzt noch zus├Ątzlich ├ľL gewechselt und Bremsfl├╝ssig gewechselt.
Standgas ist auf etwa 1300 eingestellt. Beim Wegfahren spuckt sie manchmal im 2. Gang kurz.
Vor dem Kerzenwechsel ist sie pl├Âtzlich ausgegangen, lie├č sich starten und ist beim Gasgeben sofort wieder abgestorben. Nach dem Wechsel war es eigentlich das gleiche Spiel...jedoch haben wir dann nacheinander jeden Kerzenschuh kurz entfernt...und siehe da, nachdem alle Stecker mal draussen und dann wieder drin waren ging sie auch. Heute hat sie wieder kurz gespuckt, aber nicht schlimm. Momentan irritiert mich dennoch der etwas erh├Âhte Verbrauch. Ich komme bei normaler Fahrweise maximal auf 200km bevor es in die Reserve geht.
Kennt irgendwer diese Probleme??


lg


Sonntag, 14. Juli 2019, 16:04
Profil
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 06:26
Beitr├Ąge: 1618
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
schau mal auf die benzin pumpe da brennen gerne die kontakte ab findest sicher eine anleitung hier

LG
Andy-H

_________________
:-) der weg ist das ziel ;-)

http://www.rian.at
http://www.deauville.at
http://www.honda-deauville.at
http://www.honda-deauville.eu


Sonntag, 14. Juli 2019, 16:07
Profil Website besuchen
Beginner
Beginner

Registriert: Freitag, 3. Mai 2019, 13:09
Beitr├Ąge: 9
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Benzinpumpe haben wir kontrolliert. Die f├Ârdert. Sonst w├╝rde es nicht immer wieder funktionieren und dann wieder nicht oder?


Sonntag, 14. Juli 2019, 20:57
Profil
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 06:26
Beitr├Ąge: 1618
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
habt ihr auch die kontakte gepr├╝ft oder nur ob sie f├Ârdert wenn die kontakte "brandspuren" haben kann es sein das sie mal f├Ârdert mal nicht

LG
Andy-H

_________________
:-) der weg ist das ziel ;-)

http://www.rian.at
http://www.deauville.at
http://www.honda-deauville.at
http://www.honda-deauville.eu


Montag, 15. Juli 2019, 18:35
Profil Website besuchen
Beginner
Beginner

Registriert: Freitag, 3. Mai 2019, 13:09
Beitr├Ąge: 9
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Nein darauf haben wir ehrlich gesagt nicht geschaut.
Folgendes Problem hatte ich gestern:
Kurze Probefahrt nach dem Wechsel der Z├╝ndkerzen (ca. 50km) Ville l├Ąuft gut und sehr rund und zieht auch gut. Am Ende noch schnell zur Tankstelle.....hingefahren, stehengeblieben und zack abgestorben....ging aber sofort wieder an. Danach zu Hause noch ein wenig am Standgas laufen gelassen (etwa 3 Minuten). In dieser Zeit tat sie sich offensichtlich schwer die Drehzahl zu halten und w├Ąre 2 Mal fast abgestorben. Ich kann mir nicht vorstellen dass das an der Benzinpumpe liegt...


Dienstag, 16. Juli 2019, 07:18
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 08:46
Beitr├Ąge: 317
Wohnort: 4061
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Benzinpumpe ist dennoch ein hei├čer Tip. Unbedingt die Kontake checken. Abgebrannte Kontakte waren bei der 650 die h├Ąufigste Ursache f├╝r solche Probleme wie du sie schilderst.
├ťbrigens die 650 funktioniert auch ohne Pumpe, wenn du die Schl├Ąuche richtig zusammensteckst. Du verlierst allerdings die Reservefunktion.
W├╝rde ich einmal als erstes ├╝berpr├╝fen. Lass die Schwerkraft die Arbeit machen.


Dienstag, 16. Juli 2019, 10:40
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Freitag, 3. Mai 2019, 13:09
Beitr├Ąge: 9
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Ok dann schau ich heute mal auf die Pumpe. Muss ich sie f├╝r den Check der Kontakte ausbauen? Bin leider noch ziemlich neu auf dem 2 Rad Gebiet.


Dienstag, 16. Juli 2019, 10:46
Profil
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 06:26
Beitr├Ąge: 1618
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
ist kein problem such mal im forum nach benzinpumpe da findest einiges ;-)

LG
Andy-H

_________________
:-) der weg ist das ziel ;-)

http://www.rian.at
http://www.deauville.at
http://www.honda-deauville.at
http://www.honda-deauville.eu


Dienstag, 16. Juli 2019, 14:28
Profil Website besuchen
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 13. September 2012, 14:47
Beitr├Ąge: 88
Beitrag Re: Z├╝ndkerzen Wechsel
Hi
wenns die Benzinpumpe nicht ist, dann w├╝rde ich an deiner Stelle so eine Dose Kraftstoffsystemreiniger in den Tank kippen und dann mit 100 Oktan Sprit volltanken. Den Tank verfahren und dann m├╝├čten Verunreinigungen in den Vergasern soweit beseitigt sein. Normal m├╝├čte man so um die 280 km kommen, und dann mu├č die Reserve eingeschalten werden. Bei gem├╝tlicher Fahrweise ├╝ber 300 km und dann Reserve.

Pr├╝fe noch, ob der Jokerseilzug zur G├Ąnze zur├╝ck geht und nicht teilweise die Vergaser verschlie├čt, da├č k├Ânnte den Mehrverbrauch auch erkl├Ąren.

Gutes Gelingen

Harry


Montag, 22. Juli 2019, 12:15
Profil
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beitr├Ąge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.
Du darfst keine Dateianh├Ąnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Deutsche ├ťbersetzung durch phpBB.de
Modifikationen von Chatty